Hafer-Schoko-Chip-Riegel

Leckere, gesunde Hafer-Schoko-Chip-Riegel – ganz einfach! 

Diese gesunden Riegel sind ganz schnell zubereitet, schmecken super schokoladig, sind fluffig und ein perfekter süßer Snack. Außerdem sind sie glutenfrei, kommen ohne raffinierten Zucker sowie Laktose aus. Ihr könnt schon mal den Backofen vorheizen, denn diese Riegel sind einfach nur himmlisch! 

Hafer-Schoko-Chip-Riegel selber machen – Schritt-für-Schritt-Anleitung 

  1. Wenn ihr keine gemahlenen Haferflocken da habt, dann zunächst diese in einem Mixer mahlen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. 
  2. Danach die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen (Haferflocken, Dattelsüße, Salz und Backpulver). 
  3. Dann folgen die restlichen flüssigen Zutaten (Margarine, Pflanzenmilch, Vanilleextrakt, Ei). Die Zartbitterschokolade zunächst aussparen. 
  4. Nun am besten mit einem Handrührgerät oder in einem Mixer alle Zutaten miteinander verrühren. 
  1. Die Schokolade klein hacken und dem Teig unterheben. 
  2. Eine kleine Auflaufform (meine hatte die Maße: 19 x 25 cm) mit Kokosöl einfetten und den Teig hineingeben. 
  3. Noch ein paar Schokostücke über den Teig geben, wenn ihr mögt, und ab damit in den Ofen. 
  4. Für ca. 15–20 Minuten im Backofen backen. Wenn nichts mehr an der Gabel hängen bleibt, dann sind sie fertig!

Ich bin auch auf Instagram

Dort poste ich regelmäßig gesunde Rezepte. Schau doch mal vorbei!

Die Hafer-Schoko-Chip-Riegel sind

  • milchfrei 
  • glutenfrei 
  • schokoladig 
  • ein gesunder Snack 
  • Süßhunger stillend 
  • ein perfektes Dessert

Austauschbare Zutaten

Haferflocken: Haferflocken sind zwar von Natur aus glutenfrei, sie können aber teilweise mit Gluten in Kontakt gekommen sein. Wenn ihr also eine Glutenunverträglichkeit habt, dann gerne verifizierte glutenfreie Haferflocken für das Rezept verwenden. 

Margarine: Margarine könnte ihr auch gut gegen Kokosöl austauschen, wenn ihr den Kokosgeschmack gerne mögt! 

Dattelsüße: Natürlich könnt ihr auch die Zuckeralternativen verwenden, die ihr gerade Zuhause habt, wie zum Beispiel Kokosblütenzucker. Ich bin jedoch momentan auf Dattelsüße total hängen geblieben! 

Ei: Wenn ihr das Ei weglasst und es zum Beispiel durch ein Leinsamen-Ei austauscht, dann sind die Riegel auch vegan!

Wie lange halten die Riegel sich? 

Falls ihr sie gerne vorbereiten wollt, halten sie sich bei Zimmertemperatur in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage. Ihr könnt sie natürlich auch in den Kühlschrank stellen, dort halten sie sich noch etwas länger!

Weitere leckere Rezeptideen:

Schaut doch auch gerne mal bei meinem Blaubeermuffin-Rezept vorbei oder meinen veganen Proteinriegeln!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann würden ich mich freuen, wenn du es auf Pinterest teilst!

Hafer-Schoko-Chip-Riegel

Leckere Hafer-Schoko-Chip-Riegel ganz einfach gemacht und so schokoladig!
Rezept drucken
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 20 Min.
Gesamtzeit 30 Min.
Portionen 12

Zutaten
 

  • 200 g glutenfreie Haferflocken gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Margarine
  • 50 g Dattelsüße
  • 50 ml Pflanzenmilch
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • ca. 30 g Zartbitterschokolade

Rezeptzusammenfassung

  • Wenn ihr keine gemahlenen Haferflocken da habt, dann zunächst diese in einem Mixer mahlen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Danach die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen (Haferflocken, Dattelsüße, Salz und Backpulver).
  • Dann folgen die restlichen flüssigen Zutaten (Margarine, Pflanzenmilch, Vanilleextrakt, Ei). Die Zartbitterschokolade zunächst aussparen.
  • Nun am besten mit einem Handrührgerät oder in einem Mixer alle Zutaten miteinander verrühren.
  • Die Schokolade klein hacken und dem Teig unterheben.
  • Eine kleine Auflaufform (meine hatte die Maße: 19 x 25 cm) mit Kokosöl einfetten und den Teig hineingeben.
  • Noch ein paar Schokostücke über den Teig geben, wenn ihr mögt, und ab damit in den Ofen.
  • Für ca. 15–20 Minuten im Backofen backen. Wenn nichts mehr an der Gabel hängen bleibt, dann sind sie fertig!

Nährwertangaben

Kalorien 142
Kohlenhydrate 14.5
Eiweiß 3.3
Fett 7.5
Kategorie Desserts, Snacks
Schlagwörter glutenfrei, milchfrei, vegetarisch

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.