Hauptgerichte

Vegane Dinkel-Burgerbrötchen

Am Wochenende gab es bei mir seit langer Zeit mal wieder selbst gemachte vegane Cheeseburger. Ich hatte ganz vergessen, wie gut doch selbst gemachte Burger schmecken können. Generell hatte ich schon relativ lange keinen Burger mehr. 

Meistens gönne ich mir so einen deftigen Burger bei Restaurantbesuchen, da sie doch sehr vielfältig sein können – auch in der veganen oder vegetarischen Variante –, sie gefühlt in jedem Restaurant anders schmecken und definitiv extrem sättigend sind.

Da die Restaurants nun schon seit Monaten, aufgrund von Corona, geschlossen haben, habe ich mir dieses Wochenende gedacht: Wieso nicht einfach mal wieder selbst Burger machen? 

Da ich am liebsten frische Burgerbrötchen esse, habe ich von einer gekauften Variante abgesehen und mich fürs Selbermachen entschieden. So weiß ich ganz genau, was drin steckt und dazu ist die Zubereitung der selbst gemachten Burger Buns auch noch ganz easy!

Ich bin auch auf Instagram

Dort poste ich regelmäßig gesunde Rezepte. Schau doch mal vorbei!

Vegane Burgerbrötchen – so bereitet ihr sie einfach selbst zu

Das Rezept für die Burger Buns ist wirklich sehr simpel und lässt sich ganz schnell nachbacken. Es braucht nicht viele oder “ausgefallene” Zutaten, die man vielleicht gerade nicht zu Hause hat. 

So geht’s: 

Zunächst die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. 

Die Margarine kurz in der Mikrowelle erwärmen und zusammen mit allen restlichen flüssigen Zutaten hinzufügen. 

Den Teig gut kneten. Anschließend die Schüssel mit einem angefeuchteten Handtuch bedecken und für mindestens ein bis zwei Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. 

Nachdem der Teig aufgegangen ist, kann es nun weiter gehen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

Aus dem Teig werden nun 4 Kugeln geformt und auf dem mit Backblech platziert. Für 15 Minuten backen. Und fertig!

Die veganen Burgerbrötchen sind

  • einfach zubereitet an
  • frisch & lecker 
  • sehr sättigend 
  • fluffig 
  • extrem simpel

Du liebst Brot? 

Dann schau doch mal bei meinem Rezept für ein veganes Dinkel-Sojajoghurt-Brot vorbei. Super schnell gemacht und einfach nur lecker!

Wenn euch das Rezept gefallen hat, dann hinterlasst mir doch gerne ein Kommentar. Ich freue mich über jedes Feedback! 

Ihr wollt kein Rezept mehr verpassen? Dann folgt mir doch auf Instagram @healthydecisions.foodblog, dort poste ich regelmäßig neue Rezepte und Videos. Schaut gerne mal vorbei!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann würden ich mich freuen, wenn du es auf Pinterest teilst!

Vegane Dinkel-Burgerbrötchen

Vegane Dinkel-Burgerbrötchen: fluffig, simpel & einfach nur lecker!
Rezept drucken
Zubereitungszeit 20 Min.
Gehzeit 1 Std.
Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
Portionen 4 Brötchen

Zutaten
 

  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 50 ml Pflanzendrink
  • 100 ml Wasser
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 40 g vegane Margarine

Rezeptzusammenfassung

  • Zunächst die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  • Die Margarine kurz in der Mikrowelle erwärmen und zusammen mit allen restlichen flüssigen Zutaten hinzufügen.
  • Den Teig gut kneten. Anschließend die Schüssel mit einem angefeuchteten Handtuch bedecken und für mindestens ein bis zwei Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.
  • Nachdem der Teig aufgegangen ist, kann es nun weiter gehen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Aus dem Teig werden nun 4 Kugeln geformt und auf dem mit Backblech platziert. Für 15 Minuten backen. Und fertig!

Nährwertangaben

Kalorien 303
Kohlenhydrate 47.6
Eiweiß 8.1
Fett 8.1
Kategorie Hauptgerichte
Schlagwörter milchfrei, vegan, zuckerfrei

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.