Selbst gemachtes Orangeneis (Capri-Eis)

Veganes Orangeneis aka. Capri-Eis ist eine super Erfrischung für zwischendurch. Ihr benötigt nur wenige Zutaten, es ist im Nu vorbereitet, lässt sich sehr gut im Gefrierfach aufbewahren und ist dazu noch extrem kalorienarm.

Demnach perfekt für die heißen Sommertage! Und darüber hinaus übrigens auch für Kinder sehr gut geeignet. 

Anleitung zur fruchtigen Erfrischung

  1. Orangen halbieren und frisch auspressen (ich habe vier Orangen verwendet). 
  2. Den frisch ausgepressten Orangensaft in einen Topf schütten. Zusammen mit Kokosblütenzucker, einem Teelöffel Zitronensaft und der Speisestärke verrühren. 
  3. Unter Rühren erhitzen. Von der Kochstelle nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
  4. Danach in Eisformen füllen und einfrieren. Am besten friert das Eis über Nacht ein, ansonsten könnt ihr nach ca. 2 Stunden im Gefrierfach genießen. 

Ich bin auch auf Instagram

Dort poste ich regelmäßig gesunde Rezepte. Schau doch mal vorbei!

Das selbst gemachte Orangeneis (Capri-Eis) ist

  • sehr kalorienarm 
  • sehr schnell vorbereitet 
  • perfekt für heiße Sommertage 
  • auch für Kinder ein super Snack 
  • vegan 
  • ohne Milch & Ei 
  • glutenfrei 

Bei heißen Temperaturen sehnt sich vermutlich jeder nach einer Abkühlung. Dabei muss aber nicht immer das sehr kalorienhaltige, voll mit Industriezucker, Konservierungsstoffen und Kuhmilch gepumpte Eis sein, sondern es geht auch definitiv gesünder! 

Das vegane Orangeneis hält sich super im Gefrierfach. Hier kann es für einige Zeit aufbewahrt werden und schmeckt immer noch sehr erfrischend. 

Noch mehr Lust auf Eis bekommen? 

Schaue gerne mal bei meinen veganen Nicecream-Rezept vorbei. 

Ihr wollt kein Rezept mehr verpassen? 

Dann folgt mir doch auf Instagram @healthydecisions.foodblog, dort poste ich regelmäßig neue Rezepte und Videos. Schaut gerne mal vorbei!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann würden ich mich freuen, wenn du es auf Pinterest teilst!

Selbst gemachtes Orangeneis (Capri-Eis)

Die kleine Erfrischung für zwischendurch!
Rezept drucken
Zubereitungszeit 5 Min.
Kühlzeit 2 Stdn.
Gesamtzeit 2 Stdn. 5 Min.
Portionen 4 Eis

Zutaten
 

  • 300 ml Orangensaft
  • 10 g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 10 g Speisestärke

Rezeptzusammenfassung

  • Orangen halbieren und frisch auspressen (ich habe vier Orangen verwendet).
  • Den frisch ausgepressten Orangensaft in einen Topf schütten. Zusammen mit Kokosblütenzucker, einem Teelöffel Zitronensaft und der Speisestärke verrühren.
  • Unter Rühren erhitzen. Von der Kochstelle nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Danach in Eisformen füllen und einfrieren. Am besten friert das Eis über Nacht ein, ansonsten könnt ihr nach ca. 2 Stunden im Gefrierfach genießen.

Nährwertangaben

Kalorien 54
Kohlenhydrate 10.7
Eiweiß 0.8
Fett 0.2
Kategorie Desserts, Snacks
Schlagwörter glutenfrei, kalorienarm, milchfrei, vegan

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.