Vanillekipferln

Vanillekipferln müssen bei mir mindestens einmal im Jahr gebacken werden. Sie sind der absolute Klassiker in der Weihnachtszeit und sie schmecken jedes Jahr so verdammt gut.

Dieses Jahr habe ich mich aber mal ein etwas “andere” Kipferln getraut: gesunde und dazu noch vegane. Halt, halt! Bevor ihr jetzt sofort weiterklickt und euch denkt: „Oh Gott, das kann ja nichts sein!”, möchte ich euch gerne vom Gegenteil überzeugen.

Klar, die Vanillekipferln schmecken natürlich nicht so ultrasüß wie herkömmliche, aber trotzdem sind die kleinen Happen ein echter Leckerbissen. Durch das Kokosöl enthalten sie eine leichte Kokosnote, was sehr gut zum vanilligen Geschmack passt.

Ein Klassiker zur Weihnachtszeit – mal in gesund & vegan! 

Die kleinen Happen sind im Handumdrehen zubereitet und gebacken. Sie kommen nicht nur ohne Eier und Kuhmilch aus, sondern auch ohne raffinierten Zucker. Die Plätzchen können also ohne schlechtes Gewissen genossen werden.

Die gemahlenen Mandeln und die Chiasamen sorgen für gesunde Fette. Durch die Haferflocken und das Dinkelmehl werden die Kipferln zu echten Sattmachern, sodass man gar nicht mal so viele davon essen braucht. 

Die gesunden Vanillekipferln sind: 

  • vegan
  • milchfrei
  • eifrei
  • wunderbar in der Weihnachtszeit 
  • tolle Klassiker 

Ich bin auch auf Instagram

Dort poste ich regelmäßig gesunde Rezepte. Schau doch mal vorbei!

Die Anleitung der süßen Vanillekipferln

Zu Beginn die Chiasamen mit Wasser vermischen und für ca. 15 Minuten im Kühlschrank quellen lassen. 

Nun Haferflocken, die gemahlenen Mandeln, Mehl, Kokosöl, Mandelmus, Süßstoff sowie das Vanillearoma in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät mixen. 

Nun die Chiasamen hinzugeben und miteinander vermengen. Den Teig im Kühlschrank für eine Stunde ruhen lassen.



Den Backofen nach der Stunde auf 180 °C vorheizen.

Danach mit den Händen jeweils Kipferln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Vanillekipferln für ca. 15 Min im Ofen backen. 

Optional: Mit Kokosraspeln bestreuen. 

Wenn euch das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über einen Kommentar von euch! Kommt gut durch die Weihnachtszeit!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann würden ich mich freuen, wenn du es auf Pinterest teilst!

Vanillekipferln

Vanillekipferln – der Klassiker zur Weihnachtszeit mal in gesund und vegan!
Rezept drucken
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Gesamtzeit 30 Min.
Portionen 25 Kipferln

Zutaten
 

  • 1 TL Chiasamen
  • 3 TL Wasser
  • 40 g Haferflocken
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 40 g Dinkelmehl
  • 60 g Kokosöl
  • 10 g Mandelmus
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Vanillearoma

Rezeptzusammenfassung

  • Zu Beginn die Chiasamen mit Wasser vermischen und für ca. 15 Minuten im Kühlschrank quellen lassen.
  • Nun Haferflocken, die gemahlenen Mandeln, Mehl, Kokosöl, Mandelmus, Süßstoff sowie das Vanillearoma in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät mixen.
  • Nun die Chiasamen hinzugeben und miteinander vermengen.
  • Den Teig im Kühlschrank für eine Stunde ruhen lassen.
  • Den Backofen nach der Stunde auf 180 °C vorheizen.
  • Danach mit den Händen jeweils Kipferln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Die Vanillekipferln für ca. 15 Min im Ofen backen.
  • Optional: Mit Kokosraspeln bestreuen.

Nährwertangaben

Kalorien 48
Kohlenhydrate 3.3
Eiweiß 0.9
Fett 3.4
Kategorie Snacks
Schlagwörter eifrei, milchfrei, vegan, Weihnachtsrezepte, zuckerfrei

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.